Startseite


Bitte klicken Sie die Karte für Details

In unserer Datenbank gibt es 164 Datensätze.

Fotos zur Art:
  • Standort
    Standort
    Foto: Dr. Oliver Dürhammer
  • Habitus
    Platzhalter
  • Detailansicht
    Platzhalter
  • Verbreitung in Deutschland
    Deutschland-Karte

Syntrichia latifolia (Bruch ex Hartm.) Huebener

Synonyme: Tortula latifolia Bruch ex Hartm.

Systematik: Equisetopsida > Bryidae > Pottiaceae > Pottiales > Pottiaceae > Syntrichia

Deutscher Name: Breitblättriges Verbundzahnmoos

Meinunger & Schröder (2007), Bd. 2: Nr. 483

[ Legende für Rote Liste einblenden ] Rote Liste:
  • Deutschland: V

Habitat/Ökologie (Meinunger & Schröder 2007)
Lockere, grüne bis schwärzlichgrüne Rasen an lichten bis halbschattigen, nährstoffreichen, feuchten Stellen, meist auf Rinde, daneben aber auch an Mauern und Beton. Meist mit Brutkörpern, die auf den Blättern gebildet werden. Sporogone sind selten. Hauptverbreitung im Überschwemmungsbereich größerer Bäche und Flüsse, wo die Art mit Leskea polcarpa eine charakteristische Gesellschaft, das ...

Verbreitung (Meinunger & Schröder 2007)
Nur in tieferen Lagen und im Hügelland, selten bis in die submontane Stufe. In höheren Lagen fehlt die Art vollständig. Hauptverbreitung in den großen Flusstälern, hier besonders im Westen verbreitet, nach Osten zu nimmt die Häufigkeit deutlich ab. Außerhalb der Flussniederungen zerstreut, meist an Sekundärstandorten in Siedlungsbereichen.

Bestand und Gefährdung (Meinunger & Schröder 2007)
In den Hauptverbreitungsgebieten regelmäßig, teilweise in großen Beständen vorhanden. Die Art vermag geeignete Sekundärstandorte rasch zu besiedeln. Im Gebiet ist Tortula latifolia ungefährdet.