Startseite


Bitte klicken Sie die Karte für Details

In unserer Datenbank gibt es 91 Datensätze.

Fotos zur Art:
  • Standort
    Standort
    Foto: Dr. Oliver Dürhammer
  • Gametophyt
    Gametophyt
    Foto: Michael Lüth
  • Detailansicht
    Platzhalter
  • Verbreitung in Deutschland
    Deutschland-Karte

Neckera pennata Hedw.

Systematik: Moose > Bryophyta > Bryopsida > Hypnales > Neckeraceae > Neckera

Deutscher Name: Gefiedertes Neckermoos

[ Legende für Rote Liste einblenden ] Rote Liste:
  • Deutschland: 1

Literatur
Sp. Musc. Frond.: 200. 1801

Habitat/Ökologie (Meinunger & Schröder 2007)
Grüne bis graugrüne, autözische Art, daher oft mit Sporophyten. Die Pflanzen erinnern an kleine Formen von Neckera crispa. Auf basenreicher Borke alter Laubbäume an halbschattigen bis schattigen Stellen in Wäldern. Die Art benötigt eine ausgeglichene, erhöhte Luftfeuchtigkeit, im Bergland meist in luftfeuchten Tälern und in der Nähe von Gewässern, in den Niederungen vor allem in Auwäldern mit ...

Verbreitung (Meinunger & Schröder 2007)
Die Art ist in Europa hauptsächlich in der Mitte und im Osten verbreitet, sie fehlt weitestgehend in atlantischen Gebieten. Dieses Verbreitungsmuster kommt auch in der Karte klar zum Ausdruck: Aus den westlichen und nordwestlichen Gebietsteilen liegen keine Nachweise vor, während die Zahl der Fundstellen nach Osten und Südosten allmählich zunimmt. Die Art ist sehr empfindlich gegenüber ...

Bestand und Gefährdung (Meinunger & Schröder 2007)
Nur im Süden liegen Nachweise aus neuerer Zeit vor, die Bestände sind meist klein, und die Vitalität ist im Vergleich zu älteren Herbarbelegen oft stark herabgesetzt. Die Art ist in den südlichen Teilen von BW und BY als stark gefährdet einzustufen: RL 2. In allen übrigen Gebieten ist sie ausgestorben oder verschollen: RL 0. Obwohl sich die Luftqualität im Gebiet im letzten Jahrzehnt deutlich ...